Welpenspiel

In unserem Verein wird den Hundehaltern mit Junghunden Gelegenheit gegeben, sich zu "beschnuppern", um gerade mit den kleinen Hunden damit zu beginnen, sie zu umweltfreundlichen, sozialverträglichen und keinesfalls ängstlichen Partnern zu erziehen. So ganz nebenbei wird der Hundehalter darüber informiert, was man denn so alles mit "Wuffi" machen kann, um ihn auszulasten.

Die Hauptaufgabe liegt aber darin, dem Hundehalter den richtigen Umgang mit seinem Hund zu vermitteln. Manchmal fragen wir uns, wer mehr lernt, der Welpe oder der Hundehalter, denn in den "Spielstunden" treffen Halter kleiner wie großer Rassen aufeinander und lernen zu verstehen, dass weder der eine noch der andere Probleme im Umgang miteinander haben wird, wenn Spielregeln beachtet werden.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt natürlich auch darin, dass sich die jungen Hunde auch miteinander beschäftigen. Dabei ist nicht jede "Rauferei" so wild, wie sie aussieht. Wichtig hierbei ist auch, dass sich die Welpen bewußt werden, dass nicht jeder Hund so aussieht wie er selbst. Bis zur ersten Begnung mit fremden Hunden hat jeder Welpe in seinem recht jungen Leben nur seine Mutter und Geschwister kennen gelernt. Nun erst lernt er, dass es kleine und große, helle und dunkle Artgenossen gibt.

Verein der Hundefreunde der Lessingstadt Kamenz e.V.
Viehweide 1

01917 Kamenz

 

Postanschrift:

Sabine Kowalski

Wiesaer Kirchweg 69a
01917 Kamenz / OT Wiesa
 
Telefon: 0 35 78-78 76 850

Mobil:  0 151 - 72 83 69 61

Übungszeiten:

Dienstag/Samstag:            Schutzdienst 

17.00 - 19.00 Uhr

Sonnabend:

Basisarbeit

15.00 - 16.00 Uhr

Gruppenarbeit

16.00 - 17.00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein der Hundefreunde der Lessingstadt Kamenz e.V.